Faustball Maahuf Facebook
Kalender

Do

25

Nov

2021

Faustball: Heimspieltag 28.11.21

Der nächste Heimspieltag der Landesliga-Faustballer des TV Meierhof findet am Sonntag ab 11.00 Uhr in der Münchberger Gymnasiumhalle nach den neuen Corona-Reglungen von 2 G-plus statt.

Diese Regelungen gelten sowohl für die Zuschauer als auch die Spieler und Betreuer usw. und erfordern neben einem Impf- bzw. Genesenennachweis auch einen aktuell gültigen negativen Testnachweis. Der TVM (6:2 Punkte, 9:5 Sätze) möchte dabei den Vorrundensieg gegen den MTV Bamberg (2:2, 3:5) wiederholen. Ob allerdings erneut ein 3:0-Sieg gelingt, bleibt abzuwarten. Ein Sieg eingeplant ist auch gegen die DJK FV Ursensollen (0:4, 0:6). Das Meierhofer Aufgebot bilden: Matthias Kreil, Stefan Kielmann, Nico Leupold, Thomas Bäger, Tobias Schricker, Alexander Böhmer und Jonas Leupold.

So

14

Nov

2021

Abgesagt: Schafkopfrennen & Weihnachtsfeier 2021

**  Leider können die Veranstaltungen in diesem Jahr nicht durchgeführt werden.  **

Fr

12

Nov

2021

Faustball: Spieltag 14.11.21

Beim Heimspieltag vor zahlreichen Zuschauern in der Münchberger Gymnasiumhalle musste die SG TV Meierhof II/SV Weidenberg zwar wie in der Vorrunde die Begegnung gegen den TSV Staffelstein mit 0:3 Sätzen abgeben. Die ersten beiden Sätze gingen dabei mit 3:11 verloren. Im 3. Satz lag man aber bis zum 7:5 in Front, danach steigerte sich aber Staffelstein und gewann noch mit 11:8 Bällen. Anschließend zeigte die SG gegen die DJK FV Ursensollen jedoch eine gute Leistung, konnte sich von Satz zu Satz steigern und holte sich den ersten Saisonsieg. Nach 11:8 und 11:5 ging der letzte Satz mit 11:3 an Meierhof/Weidenberg. Es spielten Sven Vogt, Lars Renner, Bertram Goller, Jürgen Schaller, Christopher Böhm Kristin Leupold, Olaf Binder, Lothar Porst und Michael Franz.
 
Noch besser lief es für die erste Mannschaft mit Matthias Kreil, Thomas Bäger, Nico Leupold, Jonas Leupold, Stefan Kielmann und Alexander Böhmer. Gegen den oberfränkischen Rivalen MTV Bamberg holte man sich die beiden ersten Sätze mit sicherem Spiel mit jeweils 11:5 Bällen. Danach verlor Meierhof seine Linie etwas und lag bereits mit 5:9 in Rückstand. Nach einer Auszeit war der TVM aber wieder präsent, erzielte 6 Gutbälle in Folge zum 11:9 und sicherte sich damit den Sieg. Nichts anbrennen ließ das Team dann gegen die DJK FV Ursensollen II. Alle Mannschaftsteile spielten voll konzentriert und schnörkellos. Der Lohn war ein 3:0-Sieg (11:2, 11:2, 11:4).

Do

11

Nov

2021

Faustball: Hallensaison 2021/2022, Spielplan Männer I + II

Faustballtermine Landesliga Ost Männer I + II
Faustballtermine TV Meierhof 21-22 (1) (
Adobe Acrobat Dokument 10.4 KB

Di

09

Nov

2021

Faustball: Spieltag 07.11.21

Zu stark war der TSV Staffelstein am 1. Spieltag der Faustball-Hallensaison 2021/2022 in der Landesliga Ost für den TV Meierhof.
Die 1. Mannschaft mit Stefan Kielmann, Tobias Schricker, Nico Leupold, Matthias Kreil, Jonas Leupold, Thomas Bäger und Alexander Böhmer konnte die Sätze zwar weitgehend ausgeglichen gestalten. Allein ein Satzgewinn gelang nicht. Staffelstein war insgesamt gesehen etwas spielsicherer mit weniger Eigenfehlern. So gab es am Ende eine 0:3-Niederlage (10:12, 7:11, 8:11).
Die Zweite in Spielgemeinschaft mit dem SV Weidenberg verlor dagegen deutlicher. Christopher Böhm, Sven Vogt, Jürgen Schaller, Kristin Leupold, Bertram Goller, Lothar Porst, Michael Franz und Olaf Binder waren zwar bemüht, konnten sich aber nicht entscheidend durchsetzen. Alle Sätze gingen mehr oder weniger deutlich verloren (4:11, 3:11, 4:11).
Im Auftaktspiel der Ersten gegen die Spielgemeinschaft entwickelte sich ein interessantes Spiel mit guten Szenen auf beiden Seiten. Alle Sätze verliefen vollkommen ausgeglichen. Die Erste gewann zunächst die ersten beiden Sätze mit 12:10 bzw. 15:14 Bällen. Die Zweite um Routinier Sven Vogt kämpfte sich aber in die Begegnung zurück und holte sich die folgenden Sätze mit 14:12 und 11:8. Im entscheidenden 5. Satz hatte dann aber die Erste wieder die Nase vorne, gewann diesen mit 11:7 Bällen und damit das Spiel mit 3:2 Sätzen.