Faustball Maahuf Facebook
Kalender

Do

11

Jul

2019

Faustball: Spieltag 14.07.19

Zum letzten Spieltag der Faustball Bezirksliga Oberfranken muss die SG TV Meierhof II/SV Weidenberg (2:18 Punkte) am Sonntag ab 10.00 Uhr beim TV Hallerstein antreten. Theoretisch besteht noch die Chance auf den Klassenerhalt. Dazu müssten aber beide Spiele gewonnen werden. Gegen den Gastgeber (16:0) ein mehr als schweres Unterfangen. Gegen den SV Hof (4:16) wäre das sicherlich denkbar. Die Mannschaft mit Kristin Leupold, Manfred Leupold, Werner Kreil, Bertram Goller, Michael Franz, Sven Vogt und Christopher Böhm wird jedenfalls alles versuchen, das Unmögliche noch Möglich zu machen.
 

Di

09

Jul

2019

Faustball: Spieltag 6./7.7.19

Nicht an die Form des vergangenen Spieltages konnten die Landesliga-Faustballer des TV Meierhof (10:10 Punkte) beim Spieltag in Maxhütte-Haidhof anknüpfen. Auf beiden Seiten unterliefen den Spielern viele leichte Eigenfehler. Gegen den Gastgeber FC Maxhütte-Haidhof (12:8) gab es denn auch eine 0:3 Niederlage (8:11, 8:11, 14:15). Bei etwas mehr Konstanz hätte es durchaus auch einen Sieg für Stefan Kielmann, Matthias Kreil, Thomas Bäger, Nico Leupold und Jonas Leupold geben können. Dieser gelang dann auch gegen die DJK FV Ursensollen (6:14) mit 3:1 (13:11, 11:8, 6:11, 12:10). Vor den beiden noch ausstehenden Spielen ist damit das Saisonziel Klassenerhalt bereits erreicht.
 
In der Bezirksliga Oberfranken hatte die SG TV Meierhof II/SV Weidenberg einen Doppelspieltag zu absolvieren. Beim Heimspieltag konnte dabei gegen den SV Hof der 1. Saisonsieg mit 3:0 (11:8, 11:6, 13:11) gefeiert werden. Gegen den Mitaufsteiger TV Längenau hatte man jedoch mit 1:3 (14:12, 9:11, 11:13, 13:15) knapp das Nachsehen. Beim Spieltag in Hof nahm der SV Hof mit 3:0 (11:5, 11:7, 12:10) erfolgreich Revanche. Auch gegen den TV Schmölz musste die SG eine 0:3-Niederlage (7:11, 9:11, 6:11) quittieren. Es spielten: Sven Vogt, Michael Franz, Werner Kreil, Kristin Leupold, Bertram Goller, Johannes Böhm und Manfred Leupold.

Do

04

Jul

2019

Faustball: Spieltag 5.7.19

In der Faustball-Bezirksliga Oberfranken empfängt der TV Meierhof zum Nachholspieltag den TV Längenau und den SV Hof. Spielbeginn ist um 18.00 Uhr. Meierhof möchte die ersten Punkte holen. Das vorläufige Aufgebot bilden: Kristin Leupold, Bertram Goller, Sven Vogt, Werner Kreil und Johannes Böhm.
 

Mo

01

Jul

2019

Faustball: Spieltag 30.06.19

In der Landesliga Ost konnte die Erste ihre beiden Spiele gewinnen und hat mit nunmehr 8:8 Punkten den Klassenerhalt fast sicher. Bei hochsommerlichen Temperaturen musste die Mannschaft jeweils über 5 Sätze bei einer Gesamtspieldauer von knapp 3 Stunden gehen. Das Auftaktspiel gegen die TSG Mantel-Weiherhammer (6:14) gewann der TVM mit Stefan Kielmann, und Alexander Böhmer im Angriff, Nico Leupold als Zuspieler und Jonas Leupold sowie Matthias Kreil in der Abwehr nach unermüdlichem Einsatz mit 11:7, 9:11, 11:6, 9:11 und 11:6. Die zweite Begegnung gegen den MTV Bamberg (14:2) verlief nicht minder spannend und ausgeglichen. 11:9, 7:11, 11:9 endeten die ersten drei Sätze. Im Laufe des 4. Satzes kam Thomas Bäger in der Abwehr für Jonas Leupold zum Einsatz. Trotzdem ging dieser Satz mit 7:11 verloren. Im entscheidenden 5. Satz wurden beim Stande von 6:5 für Meierhof nochmals die Seiten gewechselt. Meierhof war danach etwas zwingender in seinen Aktionen und gewann den Satz mit 11:7 Bällen.
 
Die Zweite empfing zum Spieltag der Bezirksliga Oberfranken den TV Längenau und den TV Schmölz. In beiden Spielen zeigten Kristin Leupold, Manfred Leupold, Bertram Goller, Johannes Böhm, Sven Vogt und Werner Kreil zwar wiederum ansprechende Leistungen. Ein Sieg gelang allerdings erneut nicht. Mit 0:12 liegt man am Tabellenende, kann aber immer noch aus eigener Kraft den Klassenerhalt schaffen. Gegen den TV Längenau (8:8) ging die Partie 1:3 (12:10, 6:11, 6:11, 9:11) verloren. Der TV Schmölz (10:6) behielt mit 3:0 (11:8, 11:7, 15:14) die Oberhand.

Do

27

Jun

2019

Faustball: Frauen-Mannschaft

Recht erfolgreich verläuft die Saison für die Faustball-Frauen des TV Meierhof.

In spielgemeinschaft mit dem MTV Bamberg konnten die bisherigen Spiele in der Bezirksliga allesamt gewonnen werden. Am 1. Spieltag gab es einen 3:1 Sieg (8:11, 11:6, 13:11, 11:6) gegen den TV Herrnwahlthann II sowie ein knappes 3:2 (9:11, 11:5, 12:10, 10:12, 11:7) gegen den TV Stammbach. Am vergangenen Sonntag gelang ein 3:0 (11:2, 11:2, 11:5) gegen den Gastgeber TV Längenau und ein erneutes knappes 3:2 (11:9, 5:11, 11:4, 7:11, 11:8) gegen den TV Stammbach. Für Meierhof spielten Hannah Eul und Celine Schödel.

Do

11

Jul

2019

Faustball: Spieltag 14.07.19

Zum letzten Spieltag der Faustball Bezirksliga Oberfranken muss die SG TV Meierhof II/SV Weidenberg (2:18 Punkte) am Sonntag ab 10.00 Uhr beim TV Hallerstein antreten. Theoretisch besteht noch die Chance auf den Klassenerhalt. Dazu müssten aber beide Spiele gewonnen werden. Gegen den Gastgeber (16:0) ein mehr als schweres Unterfangen. Gegen den SV Hof (4:16) wäre das sicherlich denkbar. Die Mannschaft mit Kristin Leupold, Manfred Leupold, Werner Kreil, Bertram Goller, Michael Franz, Sven Vogt und Christopher Böhm wird jedenfalls alles versuchen, das Unmögliche noch Möglich zu machen.
 

Di

09

Jul

2019

Faustball: Spieltag 6./7.7.19

Nicht an die Form des vergangenen Spieltages konnten die Landesliga-Faustballer des TV Meierhof (10:10 Punkte) beim Spieltag in Maxhütte-Haidhof anknüpfen. Auf beiden Seiten unterliefen den Spielern viele leichte Eigenfehler. Gegen den Gastgeber FC Maxhütte-Haidhof (12:8) gab es denn auch eine 0:3 Niederlage (8:11, 8:11, 14:15). Bei etwas mehr Konstanz hätte es durchaus auch einen Sieg für Stefan Kielmann, Matthias Kreil, Thomas Bäger, Nico Leupold und Jonas Leupold geben können. Dieser gelang dann auch gegen die DJK FV Ursensollen (6:14) mit 3:1 (13:11, 11:8, 6:11, 12:10). Vor den beiden noch ausstehenden Spielen ist damit das Saisonziel Klassenerhalt bereits erreicht.
 
In der Bezirksliga Oberfranken hatte die SG TV Meierhof II/SV Weidenberg einen Doppelspieltag zu absolvieren. Beim Heimspieltag konnte dabei gegen den SV Hof der 1. Saisonsieg mit 3:0 (11:8, 11:6, 13:11) gefeiert werden. Gegen den Mitaufsteiger TV Längenau hatte man jedoch mit 1:3 (14:12, 9:11, 11:13, 13:15) knapp das Nachsehen. Beim Spieltag in Hof nahm der SV Hof mit 3:0 (11:5, 11:7, 12:10) erfolgreich Revanche. Auch gegen den TV Schmölz musste die SG eine 0:3-Niederlage (7:11, 9:11, 6:11) quittieren. Es spielten: Sven Vogt, Michael Franz, Werner Kreil, Kristin Leupold, Bertram Goller, Johannes Böhm und Manfred Leupold.

Do

04

Jul

2019

Faustball: Spieltag 5.7.19

In der Faustball-Bezirksliga Oberfranken empfängt der TV Meierhof zum Nachholspieltag den TV Längenau und den SV Hof. Spielbeginn ist um 18.00 Uhr. Meierhof möchte die ersten Punkte holen. Das vorläufige Aufgebot bilden: Kristin Leupold, Bertram Goller, Sven Vogt, Werner Kreil und Johannes Böhm.
 

Mo

01

Jul

2019

Faustball: Spieltag 30.06.19

In der Landesliga Ost konnte die Erste ihre beiden Spiele gewinnen und hat mit nunmehr 8:8 Punkten den Klassenerhalt fast sicher. Bei hochsommerlichen Temperaturen musste die Mannschaft jeweils über 5 Sätze bei einer Gesamtspieldauer von knapp 3 Stunden gehen. Das Auftaktspiel gegen die TSG Mantel-Weiherhammer (6:14) gewann der TVM mit Stefan Kielmann, und Alexander Böhmer im Angriff, Nico Leupold als Zuspieler und Jonas Leupold sowie Matthias Kreil in der Abwehr nach unermüdlichem Einsatz mit 11:7, 9:11, 11:6, 9:11 und 11:6. Die zweite Begegnung gegen den MTV Bamberg (14:2) verlief nicht minder spannend und ausgeglichen. 11:9, 7:11, 11:9 endeten die ersten drei Sätze. Im Laufe des 4. Satzes kam Thomas Bäger in der Abwehr für Jonas Leupold zum Einsatz. Trotzdem ging dieser Satz mit 7:11 verloren. Im entscheidenden 5. Satz wurden beim Stande von 6:5 für Meierhof nochmals die Seiten gewechselt. Meierhof war danach etwas zwingender in seinen Aktionen und gewann den Satz mit 11:7 Bällen.
 
Die Zweite empfing zum Spieltag der Bezirksliga Oberfranken den TV Längenau und den TV Schmölz. In beiden Spielen zeigten Kristin Leupold, Manfred Leupold, Bertram Goller, Johannes Böhm, Sven Vogt und Werner Kreil zwar wiederum ansprechende Leistungen. Ein Sieg gelang allerdings erneut nicht. Mit 0:12 liegt man am Tabellenende, kann aber immer noch aus eigener Kraft den Klassenerhalt schaffen. Gegen den TV Längenau (8:8) ging die Partie 1:3 (12:10, 6:11, 6:11, 9:11) verloren. Der TV Schmölz (10:6) behielt mit 3:0 (11:8, 11:7, 15:14) die Oberhand.

Do

27

Jun

2019

Faustball: Frauen-Mannschaft

Recht erfolgreich verläuft die Saison für die Faustball-Frauen des TV Meierhof.

In spielgemeinschaft mit dem MTV Bamberg konnten die bisherigen Spiele in der Bezirksliga allesamt gewonnen werden. Am 1. Spieltag gab es einen 3:1 Sieg (8:11, 11:6, 13:11, 11:6) gegen den TV Herrnwahlthann II sowie ein knappes 3:2 (9:11, 11:5, 12:10, 10:12, 11:7) gegen den TV Stammbach. Am vergangenen Sonntag gelang ein 3:0 (11:2, 11:2, 11:5) gegen den Gastgeber TV Längenau und ein erneutes knappes 3:2 (11:9, 5:11, 11:4, 7:11, 11:8) gegen den TV Stammbach. Für Meierhof spielten Hannah Eul und Celine Schödel.

Do

06

Jun

2019

Gau-Sternwanderung - Thierstein

Bei der Gaussternwanderung:

 

18 Wanderer des TV Meierhof  genossen die landschaftlich reizvollen Strecken bei der Sternwanderung des Turngaus Fichtelgebirge-Nordoberfranken in Thierstein. Die Meierhofer zählten nicht nur zu den teilnehmerstärksten Gruppen, sondern stellten mit dem 84-jährigen Robert Roßner auch den ältesten Wanderer. Seine Auszeichnung: ein Fünf-Liter-Fass mit Gerstensaft zur Stärkung. Unterhaltsam und angenehm war die  gemeinsame Busfahrt mit dem TV Kleinschwarzenbach nach Thierstein.

Fr

31

Mai

2019

Faustball: Spieltag 26.5.19 / 02.6.19

Weitere 2 Punkte konnten sich die Landesliga Faustballer des TV Meierhof beim Spieltag in Bad Staffelstein erspielen. Gegen den Gastgeber TSV Staffelstein (14:2) musste man zwar eine 1:3 Niederlage (7:11, 11:13, 11:8, 4:11) hinnehmen. Aber auch hier hatte der TVM (4:8) durchaus seine Chancen. Besser lief es dann gegen den Neuling TS Thiersheim (0:12). Meierhof spielte hier zielstrebig und konsequent. Lohn für Stefan Kielmann, Alexander Böhmer, Thomas Bäger, Nico Leupold und Jonas Leupold war dafür der 3:0-Sieg (11:4, 13:11, 11:8). 
Noch ohne Sieg ist dagegen die SG TV Meierhof II/SV Weidenberg. Beim Bezirksliga-Spieltag in Schmölz war man in beiden Spielen ebenbürtig. Trotz allem wurde der kämpferische Einsatz am Ende nicht belohnt. Gastgeber TV Schmölz (2:6) behielt mit 3:1 (9:11, 14:12, 11:6, 11:7) die Oberhand. Gegen den Landesliga-Absteiger TV Hallerstein (12:0) verlief das Spiel noch ausgeglichener mit 2:3 zu ungunsten der SG (11:9, 6:11, 7:11, 11:8, 6:11). Für die SG spielten Michael Franz, Manfred Leupold, Kristin Leupold, Matthias Kreil und Werner Kreil.
Am Sonntag ab 12.00 Uhr spielt die Frauenmannschaft der SG MTV Bamberg/TV Meierhof in der Bezirksliga in Stammbach gegen den TV Stammbach und TV Herrnwahlthann. Für Meierhof stehen Anne Griesbach, Hannah Eul und Celine Schödel im Aufgebot.