Faustball Maahuf Facebook
Kalender

Do

13

Jul

2017

Faustball: Spieltag 15./16.07.17

Die beiden Faustball-Herren-Mannschaften des TV Meierhof befinden sich an diesem Wochenende im Punktspieleinsatz.
Die Erste als neuer Meister der Bezirksliga Oberfranken muss zum Abschlusspieltag am Sonntag ab 10.00 Uhr nochmals in Seussen gegen Gastgeber TSV Seussen II (4:12 Punkte) und den TSV Hof (6:14) spielen. Das Team möchte das ausgezeichnete Punkte- (18:2) und Satzverhältnis (28:5) mit zwei Siegen noch weiter ausbauen. Treffpunkt und Abfahrt erfolgen nach Absprache für Stefan Kielmann, Alexander Böhmer, Jonas Leupold, Sven Vogt, Nico Leupold und Thomas Bäger.
 
Die Zweite hat den vorletzten Spieltag der A-Klasse ebenfalls am Sonntag ab 10 Uhr, jedoch beim TV Längenau zu absolvieren. In den Spielen gegen den TV Hallerstein II (2:10 Punkte) und TuS Töpen (6:6) ist Meierhof (10:2) zwar als Favorit anzusehen. Trotzdem ist es keine Selbstverständlichkeit und gilt es, beide Spiele mit voller Konzentration zu bestreiten. Das Aufgebot bilden Johannes Böhm, Kristin Leupold, Markus Kreil, Jürgen Schaller, Bertram Goller und Manfred Leupold. Treffpunkt und Abfahrt erfolgen nach Absprache.

Mi

12

Jul

2017

Faustball Spieltag 8./9.07.17

Mit zwei Siegen kehrten die Faustballer des TV Meierhof vom Spieltag der Bezirksliga beim TSV Hof zurück. Die Mannschaft hat sich damit vorzeitig vor dem letzten Spieltag die Meisterschaft mit 18:2 Punkten und 28:5 Sätzen, verbunden mit dem Aufstieg in die Landesliga Ost, gesichert. Dabei gab es gegen den Gastgeber TSV Hof bei hochsommerlichen Temperaturen ein ungefährdetes 3:0 (11:5, 11.7 und 11:5). Nachdem Meierhof sich auf die Platzverhältnisse gut eingestellt hatte, konnte auch die Vorrundeniederlage gegen TS Thiersheim wettgemacht werden. Mit 3:1 Sätzen (13:11, 11:7, 13:15, 11:9) gewannen Stefan Kielmann, Sven Vogt, Thomas Bäger, Alexander Böhmer, Nico Leupold und Jonas Leupold auch diese Begegnung.

Do

06

Jul

2017

Faustball Spieltag 1./2.7.17

Mit einem Sieg und einer Niederlage kehrten die Bezirksliga-Faustballer des TV Meierhof vom letzten Spieltag aus Thiersheim zurück. Gegen den Gastgeber TS Thiersheim musste Meierhof (14:2 Punkte) dabei die erste Saisonniederlage einstecken. Thiersheim spielte nahezu fehlerfrei und hattte beim 3:1-Sieg (11:8, 12:10, 5:11, 13:11) am Ende knapp die Nase vorn. Die TS Schwarzenbach a.d. Saale hatte dagegen beim 3:0-Sieg (11:4, 11:7, 11:4) der Meierhofer keine wirkliche Gewinnchance.
 

Di

30

Mai

2017

Faustball Spieltag 27./28.05.17

Insgesamt gut verlaufen ist das vergangene Wochenende für die Faustballer des TV Meierhof. Die Erste konnte ihre beiden Spiele in der Bezirksliga in Seussen jeweils mit 3:0-Sätzen gewinnen. Gegen den Gastgeber TSV Seussen II gab es bei hochsommerlichen Temperaturen ein deutliches 11:4, 11:3, und 11:8. Auch gegen den SV Hof II ließ Meierhof in der Konzentration nicht nach. Mit 11:4, 11:6 und 11:3 wurde das Punkte- und Satzverhältnis aufgebessert. Die Mannschaft (12:0 Punkte, 18:1 Sätze) spielte mit Stefan Kielmann, Alexander Böhmer, Jonas Leupold, Sven Vogt und Thomas Bäger und ist weiter Tabellenführer.
 
Die Zweite musste beim Spieltag der A-Klasse in Schwarzenbach a.d. Saale auf ihre beiden Angreifer verzichten. Gegen TS Thiersheim II konnte zwar einigermaßen mitgehalten werden, dennoch reichte es nur zu einem Satzgewinn (3:11, 6:11, 11:9, 7:11). Besser lief es dann gegen Gastgeber TS Schwarzenbach II. Dieses Spiel gewannen Markus Kreil, Nico Leupold, Kristin Leupold, Bertram Goller und Werner Kreil glatt mit 3:0 Sätzen (11:4, 11:6, 15:13). Aktuell 10:2 Punkte und 16:6 Sätze bedeuten Tabellenplatz 2.
 
Die U 14 männlich der SG TuS Töpen/TV Meierhof hatte zum Spieltag in Thiersheim noch 3 Partien zu absolvieren. Trotz ansprechender Leistungen gelang kein Sieg. Die Spiele gingen gegen den TV Längenau mit 1:2 (7:11, 11:9, 4:11), gegen den TV Hallerstein mit 0:2 (5:11, 13:15) und die TS Thiersheim mit 0:2 (7:11, 8:11) verloren. Für Meierhof spielten Max Becher und Leon Purucker.

Mo

15

Mai

2017

Faustball: Spieltag 13./14.05.2017

Recht erfolgreiches Wochenende für die Faustball-Männer-Mannschaften des TV Meierhof. Beim Heimspieltag der Bezirksliga konnte die Erste ihre beiden Spiele gewinnen.In der Besetzung Sven Vogt, Stefan Kielmann, Thomas Bäger, Alexander Böhmer und Jonas Leupold konnte der Vorrundensieg gegen den ATS Kulmbach wiederholt werden. Meierhof spielte von Anfang an konzentriert und hatte zu jeder Zeit das Spielgeschehen im Griff. Auf noch feuchtem Boden waren besonders die Abwehrleute gefordert, die ihre Aufgaben jedoch mit Bravour lösten. Meierhof gewann mit 3:0 (11:5, 11:7, 11:7). Gegen den SV Hof II kam Meierhof dann im 1. Satz mit den Angriffsschlägen des Hofer Hauptangreifers nicht zurecht. Dazu unterliefen einige leichte Fehler im Abwehrverhalten. Folge war der Satzverlust mit 5:11 Bällen. Danach hatte sich der TVM jedoch gefangen und konnte die folgenden Sätze mit 11:9, 11:8 und 11:2 Bällen gewinnen. 8:0 Punkte und 12:1 Sätze bedeuten Rang zwei hinter dem TS Thiersheim nur wegen der etwas schlechteren Balldifferenz.

 
Die Zweite mit Jürgen Schaller, Bertram Goller, Manfred Leupold, Johannes Böhm und Kristin Leupold hatt sich auf heimischen Gelände mit dem TV Längenau und dem TuS Töpen auseinanderzusetzen. Nach einstündiger Spielzeit stand der 3:2-Sieg gegen den TV Längenau fest. Die Zweite hatte am Ende mit 7:11, 11:9, 7:11, 14:12 und 11:7 knapp, aber nicht unverdient die Nase vorne. Recht eindeutig war dann die Partie gegen Töpen. Hier gelang ein 3:0-Sieg (11:6, 11:4, 11:5). Mit 8:0 Punkten und 12:3 Sätzen hat der TVM II derzeit die Tabellenführung inne.
 
Die U 18 weiblich mit Anne Griesbach, Hannah Eul, May Zerbs, Myriel Phlippeau und Celine Schödel hatte in Längenau ihren 2. Spieltag zu absolvieren. Das noch unerfahrene Team hatte gegen die älteren und weitaus spielstärkeren Mannschaften des TV Stammbach (0:11, 3:11), TSV Staffelstein (1:11, 7:11) und TV Hallerstein (2:11, 3:11) keine wirkliche Siegchance.

Di

09

Mai

2017

Faustball: Spieltag 07.05.2017

Sehr guter Saisonstart für die Faustballer des TV Meierhof auf heimischem Gelände.
 
Die Erste empfing in der Bezirksliga Oberfranken den ATS Kulmbach sowie Aufsteiger TS Schwarzenbach a.d. Saale. Obwohl Meierhof privat bedingt auf Abwehrspieler Thomas Bäger und krankheitsbedingt auf Zuspieler Nico Leupold verzichten musste, gelangen der Mannschaft um Spielführer und Hauptangreifer Stefan Kielmann zwei Siege mit jeweils 3:0 Sätzen. Die Abwehr mit Jonas Lupold und Alexander Böhmer hatte sich gut auf die routinierte Spielweise der Kulmbacher eingestellt. Auf der Zuspielposition setzte wie gewohnt Sven Vogt die Akzente. Bertram Goller auf der Position vorne rechts war schnell in das Spielgeschehen integriert. Mit 11:7, 11:5 und 12:10 holte sich Meierhof die Sätze und den Sieg. Gegen Schwarzenbach klappte das Zusammenspiel noch besser. Die Abwehr stand sehr sicher. 11:6, 11:3 und 11.2 lauteten die Satzergebnisse zugunsten des TVM.
 
Die Zweite hatte zum 1. Spieltag der A-Klasse den TV Hallerstein II sowie die TS Schwarzenbach a.d. Saale II zu Gast. Auf noch nassem Boden hatten die Abwehrspieler größere Probleme. Die Zweite des TVM mit Jürgen Schaller als Hauptangreifer, Kristin Leupold und Johannes Böhm in der Abwehr, Markus Kreil als Zuspieler sowie Manfred Leupold vorne rechts, war im Spiel gegen Hallerstein in allen Sätzen etwas spielsicherer und gewann diese mit 11:8, 11.7 und 11:9 Bällen. In der zweiten Begegnung gegen Schwarzenbach spielte Meierhof im 1. Satz mit Madeleine Beier vorne rechts. Meierhof war anfangs insgesamt etwas unkonzentriert. Mit 9:11 ging der Satz verloren. Danach hatte sich die Mannschaft aber wieder gefangen und holte sich die folgenden Sätze und den Sieg mit 11:5, 11:8 und 11:7.

Mo

01

Mai

2017

Faustball Spieltag 29.04.2017

Das Foto zeigt von links nach rechts:  Celine Schödel, Hannah Eul, May Zerbs, Myriel Phlippeau und Anne Griesbach
Das Foto zeigt von links nach rechts: Celine Schödel, Hannah Eul, May Zerbs, Myriel Phlippeau und Anne Griesbach

Einen Sieg gab es zum Saisonauftakt 2017 für die U 18 weiblich des TV Meierhof beim Heimspieltag.

Die Faustballerinnen gewannen gegen den TV Längenau mit 2:0 (11:7 und 11:3). Das neuformierte Team hatte dann aber gegen gegen den spielstarken TV Herrnwahlthann keine Chance und verlor mit 0:2 (2:11, 3:11).

Di

28

Feb

2017

Jahreshauptversammlung

Die 1.Vorsitzende Ingrid Sandner konnte in ihrem Jahresbericht 2016 wieder von vielen gesell-schaftlichen und sportlichen Ereignissen des Turnverein Meierhof erzählen.

 

Der Mitgliederstand erhöhte sich zum 31.12.2016 auf 427. Ihr Dank geht an alle Helfer und Spender. 2017 stehen mehre Modernisierungsmaßnahmen an.

Den Berichten der Abteilungsleiter vom Turnen, Faustball, Tischtennis und Wandern ist ein reger Betrieb zu entnehmen. Die verschiedenen Turnstunden werden sehr gut besucht. Im Herbst hat sich eine neue, gemischte Gymnastik- und Spielgruppe mit dem Motto „Fit ins Wochenende“ gegründet. Als Übungsleiterin konnte Anja Schindler gewonnen werden. Bei den Faustballern ist die erste Herrenmannschaft in der Hallenrunde in die Landesliga aufgestiegen. Die Tischtennisabteilung hat weiter drei Mannschaften im Punktspielbetrieb.

 

Kassier Karl-Heinz Eckardt berichtet von einer sehr guten Finanzlage des Vereins.

 

Kassenprüferin Melanie Wolfrum stellte eine geordnete Kassenlage fest und bedankte sich beim Kassier für die gute Kassenführung. Auf ihren Antrag hin werden ihm und der übrigen Vorstandschaft einstimmig Entlastung erteilt.

Die erste Vorsitzende durfte nun einige Mitglieder für langjährige Treue zum Verein ehren. Die silberne Vereinsnadel für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Diana Kleinlein, Holger Gottesmann, Daniela Schödel, Andrea Strößner und Christine Wich. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde die goldene Vereinsnadel an Wolfgang Findeiß, Sabine Gottesmann, Heidrun Hoffmann, Rudolf Kießling und Dieter Schobert verliehen. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wird Edmund Wolfrum geehrt. Günter Roßner wird zum Ehrenmitglied ernannt.

 

Die erste Vorsitzende Ingrid Sandner gibt die Termine für 2017 bekannt und bittet alle um regen Besuch der Veranstaltungen.

 

Von links:  Edmund Wolfrum, Wolfgang Findeiß, Heidrun Hoffmann, Günter Roßner, Sabine Gottesmann, Rudolf Kießling, 1. Vorsitzende Ingrid Sandner, 2. Vorsitzende Katharina Hoffmann.
Von links: Edmund Wolfrum, Wolfgang Findeiß, Heidrun Hoffmann, Günter Roßner, Sabine Gottesmann, Rudolf Kießling, 1. Vorsitzende Ingrid Sandner, 2. Vorsitzende Katharina Hoffmann.

Mi

15

Feb

2017

Faustball: Spieltag 12.02.17 Männer II Meister in der A-Klasse

Mit zwei deutlichen Siegen beim Abschlussspieltag der Faustball-A-Klasse in Weidenberg sicherte sich die SG TV Meierhof/TSV Bad Berneck/SV Weidenberg (12:4 Punkte) noch den Meistertitel.

Gegen die TS Thiersheim II (8:8)gab es einen 3:1-Satz-Sieg (11:4, 11:3, 9:11, 11:8), mit einer kleinen Schwäche beim verlorenen 3. Satz. Gegen den TSV Seussen II (8:8) spielten Jürgen Schaller, Sven Vogt, Kristin Leupold, Jonas Leupold und Lothar Porst dagegen wieder wie aus einem Guss. Mit einem 11:4, 11:4 und 11:5 verwies man den Gegner in die Schranken und beendete die Hallenrunde 2016/2017 mit einem nicht zu erwarteten 1. Platz. Zum Aufgebot gehörten weiter Olaf Binder und Markus Kreil.

Di

07

Feb

2017

Faustball: Klassenerhalt Landesliga Nord

Der TV Meierhof (8:16 Punkte, 20:28 Sätze) hat den Klassenerhalt in der Faustball-Landesliga Nord geschafft. Beim Abschlussspieltag in Haibach verlor der Mitkonkurrent um den Verbleib in der Liga, der NHV Schweinfurt (6:18), seine beiden Spiele gegen den TV Schweinfurt-Oberndorf II (24:0) und ASV Veitsbronn II (16:8) jeweils eng mit 3:2 Sätzen. Meierhof konnte sich damit nur knapp vor dem TSV Allersberg (8:16, 19:28) als zweitem Absteiger behaupten.