Faustball Maahuf Facebook
Kalender

Faustball-Senioren-Treffen

Faustballsenioren pflegen Freundschaft

 

 

 

Foto: Freunde seit 50 Jahren: die Faustballsenioren des TV Meierhof und TV Stammbach. Von links: Walter Ludwig Heinz Petzet, Hartmut Kuboth, Wieland Reiher, Georg Schubert, Horst Czisch, Günter Roßner, Hermann Wirth, Robert Roßner und Eyke Fiedler. Foto: Siegfried Gottesmann

 

 

 

Meierhof/Stammbach Das Faustballspiel untereinander pflegen die Faustballsenioren vom TV Meierhof und TV Stammbach nur noch in ihren Erinnerungen. Längst sind sie vorbei die Zeiten, als sie sich gegenüberstanden, um den Ball mit dem Arm oder der Faust über die Leine ins gegnerische Feld zu spielen.

 

Die erste Begegnung zwischen den Faustballern beider Ortschaften fand 1968, als vor genau 50 Jahren statt. Damals spielten sie in derselben Liga. Mal siegte der eine, mal der andere. Noch im gleichen Jahr gab es außerhalb der Punktspiele ein sportliches Aufeinandertreffen, als der TV Stammbach ein erstes Turnier veranstaltete. Sieger wurde übrigens der TV Meierhof. Obwohl man sich bei den Spielen nichts schenkte und ein jeder über die Bälle hörbar jubelte, die unerreichbar für den Gegner waren, wurde es zu einer schönen Gewohnheit, sich nach Spielende in gemütlicher Runde zusammenzusetzen.

 

Ab 1975 wurden die sportlichen Begegnungen zwischen beiden Mannschaften weniger, weil der TV Stammbach höherklassiger spielte als ein „Erzrivale“ aus Meierhof. Das tat der Freundschaft jedoch keinen Abbruch. Man lud sich weiterhin gegenseitig zu Turnieren ein. In den 90er Jahren war Schluss mit den sportlichen Begegnungen, da die meisten der Faustballer ihre Laufbahn beendeten.

 

Und doch sollte es noch einmal zu einer sportlichen Begegnungkommen. Als die Faustballabteilung des TV Stammbach 2007 ihr 40-jähriges Jubiläum feierte, holten die „alten Kämpen“ ihre Sportschuhe aus der Versenkung und zeigten, was sie noch auf dem Kasten haben. Hinterher durfte natürlich das gemütliche Beisammensein nicht fehlen.  Seitdem treffen sich die Faustballsenioren mal in Stammbach, mal in Meierhof, um bei einer zünftigen Brotzeit in Erinnerungen zu schwelgen und die Kameradschaft zu pflegen. Das jüngste Treffen fand in der Meierhofer Turnhalle bei Rippchen, Leberkäse und Sauerkraut statt.