Faustball Maahuf Facebook
Kalender

Faustball: Spieltag 17.12.17

Starker Auftritt der Landesliga-Faustballer des TV Meierhof am vergangenen Sonntag in Lichtenfels. Das Team (12:4 Punkte) kam mit zwei Siegen aus der Korbstadt zurück und ist damit auf Rang drei in der Tabelle vorgerückt. Damit kommt es am 14.01.2018 in Münchberg zu einem Spitzentreffen mit FC Maxhütte-Haidhof (14:0) und TSV Staffelstein (14:2).
 
Meierhof musste zwar kurzfristig wegen Krankheit auf Thomas Bäger und verletzungsbedingt auf Bernd Ludwig verzichten. Nichtsdestotrotz begann der TVM gegen Gastgeber TS Lichtenfels konzentriert. Vor allem im Abwehrbereich mit Jonas Leupold und Nico Leupold wurde nahezu fehlerfrei agiert. Da auch kurze Stoppbälle von den Angreifern Stefan Kielmann und Alexander Böhmer erlaufen wurden, fand Lichtenfels keine Lücken mehr. Die gewohnt sicheren und präzisen Vorlagen von Sven Vogt wurden platziert und druckvoll in Treffer umgemünzt. Mit 11:8 und 11.6 gewann der TVM die ersten beiden Sätze. Der 3. Satz war dann hart umkämpft, mit dem glücklicheren Ausgang für Meierhof, als Alexander Böhmer einen kurzen Ball gerade noch über das Band, für den Gegner aber unerreichbar, zum 13:11 spielen konnte.
 
Gegen die DJK FV Ursensollen begann der TVM etwas nachlässig und unkonzentriert. Teilweise lag man mit 5 Bällen zurück, um dann aber gerade noch das Blatt zum 13:11 zu wenden. Die nachfolgenden Sätze gestaltete Meierhof aber wieder gewohnt souverän und gewann diese mit 11:6 und 11:6 Bällen.